Meine Erfahrung mit dem Green Cell Akku

Laptop am Akku für unterwegs

Wer schon einmal die düstere Erfahrung gemacht hat, dass der Laptopakku von einer Sekunde auf die andere defekt war, kennt die Preisvorstellungen der Hersteller, wenn man einen Originalakku nachkaufen möchte. Auch bei Originalnetzteil Nachkäufen kann man ähnliche Erfahrungen machen. Vollkommen astronomisch teuer sind die Akkus und Ersatzteile. Aber es gibt auch Alternativen, wie beispielsweise den Green Cell Notebookakku, den ich auf dieser Seite zu Laptop-Akkus gefunden habe. Dieser ist eine wirklich preiswerte Alternative und bietet Dir einen sehr guten Nutzen.

Darüber hinaus ist die Technik der Nachbauten mittlerweile sehr ausgereift und hält vornehmlichen Kritiken an die Sicherheit locker stand. Von den Gerüchten solltest Du Dich beim Kauf nicht abschrecken lassen. Denn auch die Nachbauten können von einem Fachhändler erworben werden, der es sich nicht leisten kann, gefährliche Zubehörteile zu verkaufen.

Tipps und Erfahrungen mit dem Green Cell Akku

Green Cell Notebook Akku

Wenn Du ein neues Notebook hast, dann läuft alles perfekt. Und auch die Akkukapazität ist hervorragend. Allerdings lässt die Akkukapazität mit der Zeit nach. Dies kann je nach geleisteten Betriebsstunden auch erst nach Jahren zutreffen

Hier solltest Du Dich rasch nach einem Ersatz umsehen, andernfalls kannst Du nur noch unmittelbar an der Steckdose arbeiten. Beim Kauf eines Nachbauakkus solltest Du immer darauf achten, dass das der Akku auch tatsächlich kompatibel für Dein Notebook ist.

Hierzu müssen nicht nur die Anschlüsse perfekt passen. Auch die Akkukapazität muss kompatibel sein. Andernfalls kann es passieren, dass das Notebook kaputt geht.

Dass sich die neuen Akkus im Laufe der Jahre und der Betriebsstunden abnutzen, ist vollkommen normal und einfach Verschleiß.

Originalakkus können beim Hersteller schon einmal rasch 250 Euro kosten.

Dabei sind die Originalteile auch nicht für immer erhältlich. Schon nach dem Inverkehrbringen neuer Notebooks sind nach relativ kurzer Zeit oftmals gar keine Ersatzteile, wie beispielsweise Akkus mehr erhältlich.

Wenn Dein Originalakku nicht mehr erhältlich ist oder Du ein wahres Schnäppchen machen möchtest, oder beide Fälle auf Dich zutreffen, dann bietet Dir der Green Cell Akku eine wahre Alternative. Er ist für einen Bruchteil der Herstellerpreise für einen Ersatzakku erhältlich und bietet dieselbe Leistung.

Du wirst überrascht sein, wie perfekt diese Akkus laufen. Sie finden allgemein Zuspruch, weil sie hochwertig verarbeitet sind und eine sehr gute Leistungskapazität bieten. Oftmals ist die Leistung des Ersatzakkus von Green Cell noch besser, als der Ursprungsakku war.

Denn wer ausschließlich auf Akkutechnologie spezialisiert ist, verschläft Innovationen auch nicht, sondern baut sein Geschäft auch immer wieder weiter aus. Dies kommt Dir als Kunde tatsächlich zu Gute.

Die vormalige Kritik an den Nachbauakkus, dass sie nicht sicher genug sind, ist längst verflogen. Nichtsdestotrotz sollte der neue Akku über eine entsprechende Schutzelektronik verfügen, die den Akku vor einem Überladen schützt.

Laptop am Akku für unterwegs

Die Green Cell Akkus bieten Dir eine perfekte Elektronik und sind auch hochwertig verarbeitet. Nicht nur die Bauform der Green Cell Akkus ist dem Original gleich, sondern auch die technischen Anforderungen der Nachbauakkus entsprechen dem originalen Herstellerakku. Darüber hinaus sind die Green Cell Akkus effizient, weil sie über Samsung SDI-Zellen verfügen. Die lange Akkulaufzeit des Nachbaus wird Dir sehr gelegen kommen.

Bei er Nutzung von akkubetriebenen Geräten solltest Du immer beachten, dass Kälte und Hitze die Feinde eines Akkus sind. Allerdings senkt Kälte die Lebensdauer des Akkus nicht. Vielmehr sinkt die Leistungskapazität rapide ab. Bei Hitze sieht es schon wieder ganz anders aus. Zuviel Hitze wirkt sich direkt auf die Lebensdauer des Akkus aus.

Fazit

Ein Akkutausch kann beim Notebook richtig ins Geld gehen, wenn ein Originalakku nachgekauft werden soll. Nachbauten der Akkus sind oftmals wesentlich günstiger zu erhalten.

Wenn Du beim Akkutausch auf eine Qualitätsmarke verzichten kannst, dann fährst Du mit dem Green Cell Akku sehr gut. Er bietet Dir eine hervorragende Kapazität mt seiner Lithium-Ionen Stromversorgung und gewährleistet eine gute Betriebszeit.

Der neue Ersatzakku sollte in allen Bereichen Kompatibilität haben und mit einem Überladungsschutz der Batterie versehen sein.

7 Tipps um Kugelschreiberflecken von Leder zu entfernen

Notizen vom Handy machen.

In der Handtasche der Dame befindet sich alles brauchbare für Unterwegs und mit Sicherheit ein Kugelschreiber. Wie schnell kann es passieren, dass die Tinte aus der Mine ausläuft und da ist dann schon der Fleck in der neuen Lederhandtasche.

Worauf sollten Sie erst einmal achten?

Zuerst sollten Sie darauf achten, dass Sie sofort handeln. Sobald der Fleck erst einmal eingetrocknet ist, wird es wesentlich schwieriger oder gar unmöglich den Fleck aus dem Leder zu bekommen. Auch ist es eine Frage, welche Art von Leder es ist. Einige Lederarten reagieren mit den unten beschriebenen Methoden und es gibt andere Flecken. Sind Sie sich nicht sicher, könnten Sie an einer nicht sichtbaren Stelle es einfach gezielt ausprobieren. Sobald eine der vielen Methoden funktioniert, wenden Sie diese dementsprechend vorsichtig an.

Welche Methoden könnten Sie ausprobieren um Kugelschreiber Flecken von Leder zu entfernen?

Egal ob es nun die Handtasche ist oder das Ledersofa. Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Radiergummi

Radiergummi gegen Kugelschrieberflecken
Jeder von Ihnen kennt die alte Schulzeit noch? Dann kennen Sie auch die rot/blauen Radiergummis? Die rote Seite ist für Blei- und Buntstifte, die blaue Seite für Kugelschreiber. Daher kann man mit der blauen Seite einfach vorsichtig öfters über den Fleck hin und her reiben. Sollte der Fleck noch ganz frisch sein, mit einem Taschentuch erst einmal abtupfen, damit man die Tinte nicht noch stärker verreibt. Vorsicht ist vor allem bei dem Druck während des Radierens geboten. Nicht zu doll drücken, um das Leder nicht zu beschädigen, da die blaue Seite des Radierers sehr rau ist.

Haarspray

Eine weitere Methode ist es, Haarspray auf die Stelle sprühen, etwa ein bis zwei Minuten einwirken lassen, dann mit einem leicht feuchten Tuch vorsichtig weg wischen.

Radierschwamm

Es gibt dann noch eine Art Radierschwamm. Dieser besteht aus weißer Baumwollen. Den Schwamm einfach leicht feucht machen und dann den Kugeschreiberfleck langsam weg wischen.

Tipp

Allgemein beim Wischen gilt: Immer von Außen nach Innen in kreisförmigen Bewegungen wischen, da sonst die Gefahr besteht den Fleck zu verteilen.

Reinigungsmittel

Sollte von den oben beschriebenen Methoden nichts funktionieren, könnten Sie es auch mit Seifenlaugen, Spiritus oder Pinselreiniger probieren. Denken Sie aber auch daran, dass das Leder ggf. von den Ihnen verwendeten starken Mitteln ebenfalls angegriffen werden kann. Bevor Sie zu starken Reinigern greifen, lassen Sie sich von einem Fachmann beraten

Butter

Noch eine Alternative ist es, sofern es sich nicht um Wildleder handelt, den Fleck mit einem Tuch und Butter zu entfernen. Die Butter einfach auf das Tuch geben und wie oben beschrieben kreisförmig langsam und ohne zu starkem Druck wischen.

Fleckentferner für Leder

Meine Empfehlung ist es aber in ein Lederfachgeschäft zu gehen und sich ein extra Reinigungsmittel für solche Zwecke zu erwerben. Auch gibt es in Drogeriemärkten bestimmte Fleckentferner. Sind Sie sich aber unsicher, so befragen Sie einen Fachmann